Unser Lehrerkollegium. Wissen und mitfühlen.

Engagiert und motiviert

Eine erfolgreiche schulische Laufbahn ist  eng damit verknüpft, ob es den Lehrern gelingt, ihre Schüler zu erreichen und zu motivieren. Deshalb legen wir bei der Auswahl unseres Lehrpersonals allergrößten Wert auf Motivation und Engagement, auf Fachwissen und Freude am Beruf. Denn nur motivierte und zufriedene Pädagogen erreichen Ihr Kind und schaffen eine erfolgreiche Lernatmosphäre.

Unsere Pädagogen verbringen den ganzen Tag vor Ort und widmen sich konzentriert ihrer Lehrtätigkeit. An einem eigenen, vertrauten Arbeitsplatz bereiten sie den Unterricht vor, korrigieren, denken nach. Sie nehmen ihre Mahlzeiten dort ein, halten Unterricht und vertiefen nachmittags das Gelehrte. Abends gehen sie nach Hause und genießen den Feierabend mit freiem Kopf. Diese Trennung von Arbeits- und Privatleben wirkt sich positiv auf die Work-Life-Balance aus.

Die Gesundheit und Zufriedenheit unserer Lehrer liegt uns genauso am Herzen wie die der uns anvertrauten Kinder.

Lehrkräfte an der ISM

Frau Marina Usow
Schulleitung, Mathematik, ev. Religion

“Sei du die Veränderung,
die du dir wünscht für diese Welt.” – Ghandi

In der innovativen Schule in München habe ich das Gefühl, ich kann etwas bewegen und darf etwas Besonderes mitkreieren. Gemeinsam und in Verbundenheit darf ich mit meinen Kollegen und dem Team der Leitung nachhaltige Lernprozesse schaffen und eine gesunde Arbeitsatmosphäre erleben. Ich bin unglaublich froh, ein Teil einer Schule zu sein, die bereit ist, andere Wege zu gehen, die Schüler in ihrer Individualität fördert und den Menschen ganzheitlich betrachtet. Dafür bin ich sehr dankbar und gehe deshalb mit einem großen Lächeln in die Arbeit.

“[…] die ISM ist etwas besonderes.”

Schon beim Vorstellungsgespräch erkannt ich, dass die Innovativen Schulen München etwas Besonderes sind. Die herzliche Atmosphäre zwischen Schulleitung, Kollegium, Schülern und Eltern schätze ich sehr und mich reizt die Möglichkeit, an Aufbau und Entwicklung der Schule aktiv und kreativ mitgestalten zu können. Und natürlich freue ich mich jeden Tag, die Persönlichkeiten unserer Schülerinnen und Schüler wachsen zu sehen.

Herr Dr. Georg Glonner
stellv. Schulleitung, kath. Religion

Frau Monika Bartels-Eder
Biologie

“[…] meine Schüler begeistern […]”

Ich unterrichte seit 2009 Biologie und Natur-und-Technik. Mit kleinen Experimenten und Exkursionen versuche ich meinen Unterricht abwechslungsreich und anschaulich zu gestalten. Schülerinnen und Schüler, die die Zusammenhänge unserer belebten Welt verstehen, sind auch bereit sorgfältig mit ihren Ressourcen umzugehen.

“Ich bin davon überzeugt, dass Lernen in einer positiven Atmosphäre motiviert, Freude macht und Erfolg bringt.”

In der Geografie geht es um die Beschreibung unserer Welt, den Raum und die Orte des menschlichen Lebens und Handelns. Wir lernen, welche Kräfte die natürliche Gestaltung der Erdoberfläche formen und erfahren etwas über die Wechselbeziehung zwischen Natur und Mensch.

Frau Karolin Chapman
Geographie

Herr Ulrich Grohner
Deutsch

“Ich freue mich sehr,
die Schülerinnen und Schüler in ihrem Lernprozess begleiten zu dürfen.”

Ich unterrichte seit einem halben Jahr an der Innovativen Schule München zwei meiner studierten Fächer, Deutsch und Geschichte. Das Unterrichten von Kindern und Jugendlichen bereitet mir große Freude, weil ich hier mein Fachwissen mit meiner Persönlichkeit verknüpfen kann. Der Mensch steht dabei im Vordergrund.

An unserer Schule unterrichte ich deshalb so gerne, weil die Schülerinnen und Schüler als Individuen mit einem innovativen Konzept gefordert und gefördert werden. Schule ist somit Lern- und Lebensraum.

Schließlich tragen die drei Säulen unserer Schule – Gerechtigkeit, Respekt und Konsequenz – dazu bei, den Bildungs- und Erziehungsauftrag bestmöglich umsetzen zu können.

“[…] auf Augenhöhe mit unseren Schülerinnen und Schülern.

An unserer Schule wird mir genug Freiraum gelassen, um neben der Wissensvermittlung auch essentielle Elemente der Pädagogik in den Unterricht zu integrieren: Empathie, Vertrauen und Wertschätzung. Eine bedürfnis- und interessenorientierte Gestaltung auf Augenhöhe mit unseren Schülerinnen und Schülern sind mir bei meiner Arbeit besonders wichtig. Besonders die geringe Schülerzahl pro Klasse erlaubt es mir, mich auf den individuellen Lernprozess jedes Kindes zu fokussieren.

Frau Sabrina Heinle
Kunst, Kommunikationstechnik

Herr Josef Knoll
Kunst

“[…] die Schülerinnen und Schülern lernen, dass sie die Umwelt aktiv mitgestalten und formen können.

Die kleinen Klassen und der enge und persönliche Umgang mit den Schülern an der Innovativen Schule bieten für den Kunstunterricht einzigartige Möglichkeiten: Neben der Entwicklung technischer Fertigkeiten und der Annäherung an zeitgenössische Kunst, so wie Kunstgeschichte entwickeln die Schüler in meinem Unterricht ganz frei und oft unabhängig voneinander Ihre eigenen Vorhaben. Dabei lernen Sie spielerisch Dinge, die weit über den Kunstunterricht hinausreichen; wie etwa Selbstbestimmung, Eigenverantwortung und vor allen Dingen das Gefühl ihrer Umwelt nicht nur als Konsumenten ausgesetzt zu sein, sondern sie aktiv mitgestalten und -formen zu können.

“[…] es geht darum, Lerräume zu schaffen die einen erfolgreichen und angstfreien Zugang zur Bildung erlauben.

Ich bin gerne bei der Innovativen Schule München weil es sich durch einen familiäres Klima, entspanntes sowie diverse und kompetentes Kollegium auszeichnet. Stefan und Michaela Ostermaier sind mit Herzblut dabei und das merkt man im positivsten Sinne. Bei uns geht es in erster Linie darum Lernräume zu schaffen die einen erfolgreichen und angstfreien Zugang zu Bildung schaffen, für jeden einzelnen.

Herr Kilian McGrath
Musik, Ethik

Frau Blanca Ortiz-Eceiza
Englisch

“Wir reden über das, was die Gespärchsteilnehmer interessiert.

Für mich ist es wichtig in einem Umfeld zu arbeiten, indem ich den Unterricht gemeinsam mit den Schülern gestalten kann. Sprache muss gesprochen werden und das Gespräch wird von den Teilnehmern gestaltet. Wir reden also viel über das, was eben die Gesprächsteilnehmer interessiert, wobei die geradezu erlernende Grammatik als notwendiges Werkzeug ganz natürlich mit einfließt. So haben wir fast immer viel Spaß zusammen und einem entsprechend guten Lernerfolg.

“Es ist, als ob ich jedes Mal nach Hause kommen würde.

Das ist mein erster Arbeitsplatz, der sich nicht wie einer anfühlt. Es ist, als ob ich jedes Mal nach Hause gehen würde. Da unsere Klassen relativ klein gehalten werden, kann ich individuell und differenziert jede Schülerin oder jeden Schüler betreuen. Das gibt mir das Gefühl für jeden das Beste getan zu haben. Die entspannte, freundliche, familiäre Atmosphäre zwischen den Kollegen beruhigt und baut auf. Man gewöhnt sich an diese Schule sehr schnell und möchte sie nicht mehr missen.

Frau Rossitza Peeva
Mathematik, Physik

Frau Methap Pektas
Mathematik

“Es ist mir wichtig, dass Schüler selbständig arbeiten können.

Als Pädagogin ist es mir wichtig die Schüler die Stärken und Schwächen zu fördern und für sie als Mentor da zu sein. Es ist mir wichtig, dass Schüler selbstständig arbeiten können. An staatlichen Schulen kommt das oft zu kurz. Die Innovative Schulen München bietet mir den Freiraum meinen Unterricht frei zu gestalten und die Schüler individuell zu fördern und als Mensch für sie dazu sein.

“[…] Wertschätzung, Respekt, Achtsamkeit und Toleranz stehen im Mittelpunkt.” 

Meine Passion und mein besonderes Anliegen an die Schüler ist, eine pädagogisch individuelle Förderung in Bewegungsabläufen, Unterstützung in ihrer werteorientierten Entwicklung und die Vermittlung sozialer Kompetenzen. Werte von gegenseitiger Wertschätzung, Respekt, Achtsamkeit und Toleranz bei gleichzeitiger Fairness und Einfühlen des einzelnen Schülers stehen im Mittelpunkt meiner Arbeit.

Herr Alexander Schmidt
Sport

Frau Iuliia Thöne
Sport

“Das Konzept finde ich ganz neu, kreativ, original und modern.”

Ich bin 34 Jahre alt und wohne in Deutschland seit zehn Jahren.

Arbeit als Sportlehrerin ist meine große Leidenschaft.

Gerne bringe ich verschiedene Sportarten und Spiele bei. Für mich ist es wichtig, dass Kinder viel Spaß an meinem Sportunterricht haben, deswegen arbeite ich mit Musik.

Ich bin neu im Team der Innovativen Realschule. Das Konzept finde ich ganz neu, kreativ, original und modern. Dies passt zu meiner Persönlichkeit. Es ist auch für mich sehr wichtig, sich im Team, wie im Freundeskreis zu fühlen.