Damit aus warum
darum wird!

HAUSAUFGABENBETREUUNG

Viel Stoff in Stunden zu stopfen, den Kinder nur mit Nachhilfe meistern – darin sehen wir keinen Sinn. Zu unseren Hauptbestrebungen gehört, Gelerntes zu verinnerlichen und mit der Lebenswelt der Jugendlichen zu vernetzen.

Daher vertiefen bei uns die Fachpädagogen Lehrer in der Hausaufgabenzeit in Ruhe den behandelten Stoff. Sie beantworten individuelle Fragen, leisten Unterstützung und helfen bei Verständnisschwierigkeiten auf die Sprünge.

NACHMITTAGSBETREUUNG

Nach der Hausaufgabenbetreuung schließt sich bis 16:30 Uhr die Freizeitgestaltung in Form von beispielsweise Schulfamilie, Sport, Musik oder Kunst an.

Bei Bedarf verlängern wir die Betreuungszeit gern bis 18 Uhr; bisher äußerte noch kein Elternteil diesen Wunsch.

Am Freitag endet die Betreuung um 15 Uhr.