… wir sind komplett überwältigt, die ISM ist nun auch im Weltall vertreten – ja ihr habt richtig gehört, im Weltall, wir haben zu Weihnachten einen Stern von der Mutter eines unserer Schüler bekommen. Ich war sehr gerührt, ja ich gebe zu es floss auch das eine oder andere Tränchen. Mich freut es deshalb so, weil Mutter und Sohn einfach nur glücklich an unserer Schule sind, das entlohnt für die Ganze Mühe und der Steine die einem ab und zu in den Weg gelegt werden. Vielen lieben Dank an alle die uns unterstützen. 🤩🤩🤩